METHODE DIALOGBILD LIGHT DIALOGFILM DIALOGRAUM E-LEARNING LIVE ACADEMY THEMEN REFERENZEN UNTERNEHMEN SHOP
> UNTERNEHMEN   > News   > FAQ   

 FAQ

Was sind Dialogbilder?

Dialogbilder sind ein lebendiges Schulungsinstrument. Unternehmen nutzen es, um Veränderungen gemeinsam mit den Mitarbeitern erfolgreich und langfristig umzusetzen.
Die Methode dahinter ist ebenso einfach wie effektiv: 2 x 1 Meter große Schaubilder zeigen sehr anschaulich Situationen aus der eigenen Arbeitswelt und helfen damit Mitarbeitern und Führungskräften, im gemeinsamen Dialog Veränderungsprozesse zu erkennen, neue Arbeitsabläufe zu verstehen und Visionen zu entwickeln. Dialogbilder sind seit 2005 ein Produkt der Kreativ-Agentur ECKE HAMBURG.

Wer kann Dialogbilder nutzen?

Jeder, der im Dialog mit anderen neue Visionen erarbeiten oder Veränderungen erkennen und umsetzen möchte. Sei es in Unternehmen, Parteien oder Vereinen: Dialogbilder eignen sich für alle Mannschaften, die gemeinsam etwas erreichen wollen.

Wie werden Dialogbilder angewendet?

Die individuell angefertigten Dialogbilder entfalten ihre volle Wirkung in internen Schulungsmaßnahmen, Seminaren, Präsentationen oder Workshops. Das 2 x 1 Meter große Schaubild wirkt zunächst einige Minuten auf die Teilnehmer. Anschließend führt ein Moderator durch das Bild und regt mit gezielten Fragen zu Diskussionen an. Die Teilnehmer haben die Möglichkeit, von Ihren Erfahrungen zu berichten und eigene Ideen zu entwickeln.

Was sind die Vorteile gegenüber anderen Kommunikationsmitteln?

Der besondere Lernerfolg ergibt sich aus selbsterarbeitetem und im Dialog entstandenem Wissen und nicht durch vorgesetzte Inhalte. Darüber hinaus bleiben die Dialogbilder lange im Kopf des Teilnehmers haften und sorgen so für einen nachhaltigen Lerneffekt.

Wie werden Dialogbilder entwickelt?

Zur Erstellung der Dialogbilder werden Expertengruppen gebildet, die sich aus Vertretern verschiedener Fachbereiche und einem Mitarbeiter unserer Agentur zusammensetzen. Gemeinsam erarbeiten wir den konzeptionellen Aufbau des Bildes, Inhalte, Symbole und Geschichten sowie begleitende Materialien und einen Moderatoren-Leitfaden.

Wie lange dauert die Entwicklung eines Dialogbildes?

Die Entwicklung, Abstimmung, Illustration und Produktion eines Dialogbildes dauert ca. 2 bis 4 Monate.

Wie sieht ein Dialogbild aus (Format, Illustrationsstil)?

Ein Dialogbild ist in der Regel 2 x 1 Meter groß und mit einer UV-Schutzschicht versehen. Der Kunde hat die Wahl zwischen vier verschiedenen Illustrations-Stilen: Von lebensechten 3D Zeichnungen bis hin zu eindimensionalen Grafiken, von digital colorierten Bildern bis hin zu Tuschezeichnungen kann er den Illustrationsstil wählen, der am besten zu seinen Zielen passt. Einfache Szenarien eignen sich z.B. gut, um Prozesse und Abläufe darzustellen, detaillierte Illustrationen, um Visionen zu vermitteln und Emotionen hervorzurufen.